barbara-lutz.jpg

Barbara Lutz

“Viele Unternehmen wollen etwas verändern. Aber Ziele allein, ohne entsprechende Maßnahmen, haben keinen Erfolg. Die Frage ist, wie ist was zu tun, um voranzukommen und die Vorgaben zu erreichen. Drei Jahre Forschung machen deutlich: Das Thema ist langfristig und langwierig. Erfolgreiche Unternehmen planen für den Marathon und nicht den Sprint.”

Wie gehen Unternehmen heute mit Veränderungsprozessen erfolgreich um, wie behalten sie ihre Attraktivität als Arbeitgeber und welche Rolle spielen weibliche Führungskräfte im Zeitalter der Digitalisierung? Als Initiatorin des Frauen-Karriere-Index (FKi) sowie als Geschäftsführerin und Gesellschafterin von Barbara Lutz Index Management GmbH liefert Barbara Lutz Unternehmen wichtige Impulse für innovative Prozesse, Exzellenz in der Unternehmung, sowie die konkrete Ausgestaltung kulturverändernder Maßnahmen.

Mit ihrer über 20-jährigen Managementerfahrung in amerikanischen, französischen und deutschen börsennotierten Unternehmen ist die studierte Betriebswirtschaftlerin und Marktforscherin Barbara Lutz mit den Strukturen und Prozessen börsennotierter Unternehmen und der Bedeutung kultureller Aspekte für die erfolgreiche Gestaltung von Change-Prozessen bestens vertraut.

Bevor sie ihr eigenes Unternehmen gründete, war sie als verantwortliche Projektleitung dem Pubicis Eurobureau vorgestanden und hat die weltweite Informationskampagne zur Einführung der Euro Banknoten verantwortet und war zudem Geschäftsführerin der deutschen Publicis Holding.

Als Mitglied des Segmentvorstandes und Bereichsleiterin Marketing- und Kommunikation der Commerzbank hat sie den Merger der Dresdner Bank und Commerzbank begleitet und im Segment alle Informations-, Change- und Kommunikationsmaßnahmen für die über 10.000 Mitarbeiter verantwortet, sowie die Vertriebs- und Marketing Entwicklungen.

Frauen in Führung und Innovation sind die Themen, die sie heute bewegen und inhaltlich vorantreiben. Als Keynote-Speakerin ist sie international gefragt und referiert u.a. auf den Kongressen der Asia Pacific Famous Female Federation in Asien oder auf dem renommierten Alpbach Wirtschaftsforum in Österreich. Außerdem gibt sie Workshops und Seminare; z.B. an der Technischen Universität München (TUM).

Im September dieses Jahres erschien im Springer Gabler Verlag ihr Buch mit dem Titel Frauen in Führung, Innovation, Agilität und Veränderungen.

2018 wurde Barbara Lutz von den Medienhäusern Edition F, Handelsblatt und der Zeit als eine der 5 Frauen Deutschlands ausgezeichnet, die die Wirtschaft revolutionieren.

Barbara Lutz lebt mit ihrer Familie in München.